Vereidigung der neuen Lehramtanwärter*innen

33 junge Lehramtanwärter*innen für Grundschule und Mittelschule, sowie einige Fachlehreranwärter*innen konnten trotz des Pandemiegeschehens in feierlicher Atmosphäre von Herrn Landrat Willibald Gailler im großen Sitzungssaal vereidigt und zu Beamten auf Probe ernannt werden. Nach 4 – 5 Jahren Studium geht es nun für die jungen Leute in die Praxis, ein nicht zu unterschätzender Perspektivenwechsel, wie der Fachliche Leiter des Staatlichen Schulamt in seiner Rede betonte. Begleitet werden die Junglehrkräfte durch erfahrene Seminarrektoren, die es sich auch nicht nehmen ließen, bei dieser Feier dabei zu sein. Weiter Grußworte gab es vom Personalratsvorsitzenden Albert Semmler sowie von Herrn SchAD Jürgen Bomertl und Frau SchADin Claudia Bauer.

Wir wünschen den Lehramtsanwärter*innen eine erfolgreiche Zeit, viele gute Begegnungen und ein gutes Einleben in ihre Schulfamilien.