Stunde der Begegnung 2016

SchAD Lang dankte Lehrkräften für ihre geleistete Arbeit

Bei einer Feierstunde im Mehrzweckraum der Grundschule Wolfstein sprach Schulamtsleiter Dieter Lang von großen Herausforderungen, die unsere Lehrkräfte täglich zu bewältigen haben. Gleichzeitig sprach er den Lehrkräften auch Mut zu. „Dank Ihres enormen Einsatzes können Sie diese Herausforderungen auch meistern“, war sich der Schulamtsleiter gewiss.

Neumarkt  Bei einer gemeinsamen Feierstunde in der Grundschule Wolfstein sagten Schulamtsdirektor Dieter Lang und sein Stellvertreter Franz Hübl sowie Personalratsvorsitzende Ursula Schroll zahlreichen Lehrkräften aus dem Schulamtsbezirk Neumarkt herzlichen Dank für die in all den Jahren geleistete Arbeit. Sie gratulierten ihnen zum 25- beziehungsweise 40-jährigen Dienstjubiläum in diesem Jahr und überreichten die dazugehörigen Urkunden des Freistaates Bayern.

Gleichzeitig verabschiedeten Lang und Schroll 34 Lehrkräfte in den wohlverdienten Ruhestand beziehungsweise in die Freistellungsphase.

In seiner kurzen Ansprache betonte Schulamtsleiter Dieter Lang: „Für Ihre Leistungen gebührt Ihnen Dank und Anerkennung“ und „Sie haben sich ihren Ruhestand bei hoffentlich bester Gesundheit wohl verdient“.

Die Dienstjubilare bat Lang, sich weiterhin mit aller Kraft dafür einzusetzen, dass sich die uns anvertrauten Schülerinnen und Schüler an unseren Schulen wohlfühlen und hervorragend lernen können.

Die vielen gesellschaftlichen Veränderungen in unserer Zeit machten vor der Schule und dem Schulamt nicht Halt, sagte Dieter Lang. „Nehmen Sie diese Herausforderungen an, Sie schaffen das“; ermutigte er die anwesenden Lehrkräfte.

Personalratsvorsitzende Ursula Schroll verwies ebenfalls auf die Veränderungen im Schulalltag. „Wir Lehrer sind Vorbilder, auch heute!“, sagte Schroll. Die Jubilare forderte sie auf, auch weiterhin mit Freude und Motivation an ihre Arbeit heranzugehen.

Umrahmt wurde die eindrucksvolle Feierstunde mit Liedern der Klasse 4c und Aufführungen der Arbeitsgemeinschaft Musical unter Leitung der beiden Lehrkräfte Petra Obermeier und Katharina Kurzendorfer.

Im Anschluss an die Feierstunde wurden alle Lehrkräfte zu einem kleinen Stehempfang eingeladen.

Dienstjubiläen feierten im Jahr 2016

Feierten 25-jähriges Dienstjubiläum

Elisabeth Friede-Koller, Christoph Doblinger, Markus Pongratz,

Rita Fink, Heidemarie Donisch, Erika Fruth, Angelika Ixmeier und Heike Simon.

 

Feierten 40-jähriges Dienstjubiläum

Barbara Kohlmann, Michael Rüttinger, Peter Koller, Theresia Altmann, Adelheid Galuschka, Werner Galuschka, Christina Geiling, Ingrid Gemeinhardt, Irene Geschrey-Fuchs, Gabriele Hansch, Hannelore Hertlein, Hildegard Meyer, Bärbel Plank-Schmidt, Elke Platschek, Gisela Seefelder, Josef Simon, Irene Tietze-Roth, Monika Walter, Karin Zimprich und Anna Ellert.

 

Verabschiedung in den Ruhestand (im Jahr 2016)

 Josef Breindl, Johanna Burger, Jutta Daum-Margraf, Franz Dürr, Josef Frankerl, Gerhard Fremmer, Herrmann Gailler, Ursula Heidelberg, Ilona Moßner, Theresia Netter, Gernot Preinl, Jutta Schwappach, Josef Schwarz, Maria Stautner, Margarete Stewen, Gislinde Breindl, Angelika Althammer, Werner Brunner, Reinhold Fritsch, Hedwig Härtl, Barbara Kohlmann, Peter Koller, Monika Koschek, Eva Müller, Sabine Neumann-Schuldes, Christine Pohle, Hannelore Reisinger, Sigrid Schindler, Christine Sigl, Johann Sigl, Maria Thomann, Richard Weißmüller, Hans-Joachim Zacherl und Marion Kraus.